Merian-Grundschule Ulm – Basketball AG

Willkommen! Wir sind die Basketball AG der Merian-Grundschule Ulm.

Perfekter Start in Endrunde

23.01.2023

Perfekter Start in Endrunde
Das Basketballteam der Merian-Schule ist mit zwei Siegen in die Endrunde gestartet. Allerdings haben uns die zwei Spiele am Sonntag in Söflingen gegen schwere Gegner auch alles abverlangt.

Es war zu erwarten, dass es in der Endrunde keine leichten Spiele geben würde. In der ersten Partie gegen die TSG Söflingen 1 zeigte Samuel gleich im ersten Abschnitt, dass er heute in Topform war. Er erzielte alle acht Merian-Punkte zur 8:4-Führung. Danach kamen auch Beno und Filip in Fahrt und machten mehrere Körbe. Zur Halbzeit führten wir 21:13.

Auch in der zweiten Halbzeit haben wir mit vollem Einsatz gekämpft, gut zusammengespielt, viele Rebounds geholt. Den Söflingern ging ein wenig die Kraft aus, weil es für sie bereits das zweite anstrengede Spiel hintereinander war. Wir konnten uns immer weiter absetzen, zunächst mit Korblegern von Samuel und Max. Den ersten Dreier des Spiels erzielte Tim. Und Collin war mit vier Treffern im letzten Abschnitt besonders erfolgreich. Am Ende gewannen wir 68:30. Topsocorer waren Samuel und Beno mit 16 und 15 Punkten.

Anschließend mussten wir gegen die zweite Mannschaft der TSG Söflingen ran, die keineswegs schlechter ist als deren erstes Team. Wir haben gut angefangen mit starken Szenen von Collin, der gleich mal drei Treffer im ersten Abschnitt beisteuerte zur 12:6-Führung.Doch die Söflinger blieben gefährlich, verkürzten ihren Rückstand zwischenzeitlich auf drei Punkte (22:19). Dann konnte Beno drei Mal den Ball erobern und mit schnellen Korblegern unsere Führung zur Halbzeit auf 31:21 ausbauen.

In der zweiten Halbzeit blieb es ein enges und umkämpftes Spiel. Wir waren froh, dass Mats aushelfen konnte und gut verteidigt hat. Joni holte wichtige Rebounds und spielte gute Pässe. Erst im vorletzten Abschnitt konnten wir uns entscheidend absetzen, als Samuel noch einmal ganz stark aufspielte und von seinen Gegenspielern nicht zu stoppen war. Vor dem Schlussabschnitt führten wir 49:32. In den letzten fünf Minuten holten die Söflinger noch etwas auf. Die letzen Körbe für uns erzielte Max, der am Ende noch erstaunlich frisch war. Endstand 55:44. Topscorer waren Samuel und Collin mit 20 und 14 Punkten.

Weiter geht es am kommenden Sonntag,, wenn unsere zweite Mannschaft Merian 2 ihre Premiere in der U10-Liga feiert.

 

 

 

Merianschule für Endrunde qualifiziert

03.12.2022

Merianschule für Endrunde qualifiziert
Die Merian-Grundschule Ulm beendet die Hauptrunde der U10-Liga als ungeschlagener Tabellenführer. Am Samstag gab es zwei weitere souveräne Siege gegen die Nachwuchsmannschaften von BBU ratiopharm Ulm: 76:2 gegen BBU II und 58:28 gegen BBU III.

Der Spieltag im Neu-Ulmer Traingszentrum begann gleich mit einem Dreier von Filip. Im zweiten Abschnitt gegen BBU II hatte Beno seinen großen Auftritt. In nur fünf Spielminuten erzielte er rekordverdächtige 17 Punkte. Bis zur Halbzeit war noch Samuel mehrfach erfolgreich. Er besorgte auch den Pausenstand von 48:0.

Joni machte seinen ersten Treffer in dieser Saison mit einem Drei-Punkte-Wurf. Julius eroberte in der zweiten Halbzeit den Ball, rannte nach vorne und verwandelte den Korbleger. Max zog immer wieder erfolgreich zum Korb. Aber auch Collin, Tim, Mats und Leon halfen mit vielen guten Aktionen mit, um am Ende einen klaren 76:2-Sieg einzufahren. Topscorer war Samuel mit 18 Punkten.

Im anschließenden Spiel gegen BBU III markierte Max mit einem Distanzwurf die ersten drei Zähler. Einen sehenswerten Dreier gelang auch Samuel in der letzten Sekunde des zweiten Abschnitts zur 24:6-Führung. Vor der Halbzeit machte Beno noch mehrere schnelle Korbleger. Zur Halbzeit stand es 35:15.

In der zweiten Halbzeit konnten wir den Vorsprung noch weiter ausbauen. Samuel traf einen Korbleger trotz Foul und verwandelte auch noch den Freiwurf zum 42:17. Collin gelang in der Schlussphase ein schöner Dreier und Max traf noch in der letzten Sekunde zum 58:28-Endstand. Topscorer wurde Beno mit 14 Punkten.

Mit sechs Siegen aus sechs Spielen erreicht unser Team damit die Endrunde der U10-Liga, wo ab Januar die besten Mannschaften im Osten des Bezirks unter sich weiterspielen. Ein Erfolg, auf den wir stolz sein können - vor allem, wenn man bedenkt, dass nur drei unserer Spieler dem älteren 2013er Jahrgang angehören.

Weiter erfolgreich in der U10-Liga

21.11.2022

Weiter erfolgreich in der U10-Liga
Die erste Mannschaft der Merianschule ist weiterhin erfolgreich in der U10-Liga des baden-württembergischen Basketballverbandes unterwegs. Am Sonntag hat sie in der Merianhalle zwei Siege eingefahren - 41:21 gegen BBU ratiopharm Ulm III und 52:26 gegen die TSG Söflingen.

Gegen das BBU-Team legten wir los wie die Feuerwehr und waren nach zehn Spielminuten bereits mit 19:2 in Führung. Beno war auf dem Weg zum Korb mehrfach nur durch Foul zu stoppen und erhielt insgesamt acht Freiwürfe. Vor der Pause gelang Tim noch ein Dreier zum 22:4-Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit hat das Merian-Team weiterhin gut verteidigt, viele Rebounds geholt und gute Pässe gespielt. Gleichzeitig wurden unsere Gäste aber im Laufe des Spiels immer besser. Filip sammelte auf der linken Seite häufig Rebounds ein, die er in erfolgreiche Treffer verwandelte. Max drehte in der Schlussphase auf und machte die letzten vier Körbe für die Merianschule. Topscorer waren bei uns Max mit 13 und Filip mit neun Punkten.

Im nächsten Spiel gegen die erste Mannschaft der TSG Söflingen waren wir ebenfalls am Anfang besonders stark, führten nach zehn Minuten 25:6. Besonders gut lief es bei Beno, der in den ersten beiden Abschnitten fast jeden Wurf traf und 15 Punkte erzielte. Bis zur Halbzeit folgten dann noch einige schwierige Minuten, in denen wir öfters an der Söflinger Verteidigung scheiterten, bevor dann Max mit einem Dreier für den 28:13-Halbzeitstand sorgte.

In der zweiten Halbzeit zeigte Samuel noch einige gute Szenen unter dem Korb. Den letzten Treffer des Tages für uns erzielte Filip mit einem spektakulären Distanzwurf aus der äußersten Ecke des Spielfelds aus rund sechs Metern Entfernung. Endstand 52:26. Auf die meisten Punkte kamen Beno (15) und Max (13).

Insgesamt haben wir uns zu einem tollen Team entwickelt, in dem jeder mit wichtigen Aktionen zum Erfolg beiträgt und sich auch jeder mit dem anderen mitfreuen kann. Das macht richtig Spaß.

Zwei Siege zum Liga-Auftakt

24.10.2022

Zwei Siege zum Liga-Auftakt
Perfekter Start in die neue Saison der U10-Liga: die Basketball-AG der Merian-Grundschule hat ihre ersten beiden Spiele gewonnen. Einem klaren 72:9-Sieg gegen BBU II folgte ein hart umkämpfter 59:30-Erfolg gegen die erste Mannschaft der TSG Söflingen.

Wir sind am Sonntag in Söflingen mit unserer neu formierten Mannschaft angetreten: acht Jungs, von denen fünf dem jüngeren Jahrgang angehören. Den allerersten Treffer in der neuen Saison erzielte Collin gleich im ersten Angriff gegen die zweite Mannschaft von BBU ratiopharm Ulm. Überhaupt legten wir los wie die Feuerwehr und führten bereits zur Halbzeit 34:2. Auch in der zweiten Halbzeit haben wir die Partie dominiert, immer aufmerksam verteidigt und schnell nach vorne gespielt. So hatte Julius eine starke Aktion, als er den Ball eroberte und mit einem schnellen Korbleger für zwei weitere Punkte sorgte. Topscorer wurde Collin mit 14 Punkten. Aber auch Beno, Samuel, Tim und Filip kamen auf mindestens zehn Punkte.

Das nachfolgende Spiel gegen die TSG Söflingen hat uns schon richtig gefordert. Drei, vier schnelle und ballsichere Spieler der TSG haben uns in der Abwehr immer wieder Probleme bereitet. Durch wichtige Korbleger von Samuel und einem Dreier von Filip konnten wir unseren Vorsprung bis zur Halbzeit jedoch auf 28:12 ausbauen.

Nach der Pause gerieten wir zunächst ins Schlingern und kamen in der Verteidigung nicht mehr hinterher, als die Söflinger mit schnellen Angriffen acht Punkte in Folge machten. Doch dann lief Max so richtig heiß, zog immer wieder mit hohem Tempo zum Korb und war nicht zu stoppen. Am Ende fiel der Sieg mit 59:30 zu deutlich aus, auch weil bei der TSG in den Schlussminuten die besten Spieler auf der Bank saßen. Topscorer bei uns waren Max mit 23 und Samuel mit 13 Punkten.

Für uns waren die ersten beiden Spiele ein wunderbarer Start in die neue Saison mit einer beeindruckend guten Leistung, auch von den fünf Jüngeren im Team. Weiter geht's am 20. November mit Heimspielen in der Merian-Halle.

Das sieht schon richtig gut aus

09.10.2022

Das sieht schon richtig gut aus
Die neu zusammengestellte erste Mannschaft der Merianschule hat am Sonntag ihr erstes Freundschaftsspiel im neuen Schuljahr bestritten. Nach nur vier Wochen Training sah der erste Auftritt schon richtig gut aus. Es wurde ein klarer 79:13-Sieg gegen BBU III.

Die Merian-Kids haben mit viel Tempo und aufmerksamer Verteidigung das Spiel in eigener Halle von Anfang an dominiert. Es hatte sich auch gelohnt, dass wir noch zwei Tage zuvor im Training Defense geübt hatten. 

Im Angriff spielte das Merian-Team schon erstaunlich gut zusammen. Immer wieder gab es tolle Pässe auf den freien Mann. Ging mal ein Wurf daneben, holten wir oft den Rebound und nutzten dann zweite oder dritte Chancen. Dazu kamen starke Einzelleistungen, zum Beispiel von Arnd, Samuel oder Fillip, die ihre Korbleger hochprozentig trafen. Mit Collin, Arnd, Beno, Samuel und Filip erzielten gleich fünf Spieler mindestens zehn Punkte. Topcorer wurde Samuel mit 18 Zählern.

Es war eine tolle Leistung des gesamten Teams mit wichtigen Rebounds von Joni zum Beispiel, starken Verteidigunsaktionen von Max, einem schönen Treffer von Tim in der Schlussphase, noch einen sehenswerten Dreier von Beno und guten Aktionen von Arjun. Schön war auch, dass mit Jakob zum ersten Mal ein ehemaliger Spieler der Basketball-AG als Schiedsrichter in die Halle kam. Er hat das Spiel souverän geleitet.

Weiter gehts am 23. Oktober in der U10-Liga mit Auswärtsspielen in Söflingen.

 

Merianschule gewinnt Grundschulliga

27.06.2022

Merianschule gewinnt Grundschulliga
Die Merianschule hat am Sonntag die Meisterschaft der Grundschulen gewonnen. Das Besondere daran: Wir haben im Wettbewerb der Dritt- und Viertklässler mit zwei Mannschaften teilgenommen und beide Teams haben gegen keine andere Schule verloren. Zusätzlich wurden in der Kategorie der Erst- und Zweitklässler unsere "Kleinen" Vizemeister.

Im Endspiel der Schools League trafen wir im Orange Campus auf die Grundschule Ermingen und dominierten die Partie von Anfang an. Nach einem Halbzeitstand von 19:8 hieß es am Ende 31:18. Auch unsere zweite Mannschaft gewann im "kleinen Finale" ihr letztes Spiel der Saison. Nach einem Rückstand zur Halbzeit konnten wir das Match gegen Memmingen in der zweiten Hälfte drehen und am Ende einen 20:16-Sieg einfahren.

Im Halbfinale hatten wir gegen uns selbst antreten müssen. Merian 2 spielte eie starke erste Halbzeit. Am Ende setzte sich Merian 1 mit einigen sehenswerten Schnellangriffen durch. Endstand 35:16. Konstantin in der zweiten sowie Arnd und Vamsi in der ersten Mannschaft zeigten überragende Leistungen. Aber auch alle anderen waren voller Elan dabei und hatten zahlreiche gute Szenen.

Weit gekommen ist auch das Merian-Team der Erst- und Zweitklässler. Zunächst gewannen wir das Halbfinale gegen die Grundschule Offenhausen 22:15, wobei Max und Filip sämtliche Punkte machten. Im Finale gegen die Erst- und Zweitklässler der Grundschule Ermingen lagen wir bis zur Halbzeit in Führung, hatten dann aber viel Pech bei den Würfen mit dem sehr leichten gelben Vier-Ball. Am Ende verloren wir knapp 19:24. In der Schlussphase wurden wir lautstark und großartig von unseren vielen Fans angefeuert. Wir sind stolz auf den zweiten Platz bei den Erst- und Zweitklässlern, hat doch unser Team von insgesamt acht Spielen in der Grundschulliga sieben gewonnen.

Pokal von Profis überreicht

27.06.2022

Pokal von Profis überreicht
Die Merianspieler bekommen den Pokal aus den Händen des neuen Bundesliga-Cheftrainers Anton Gavel und Profi Philipp Herkenhoff überreicht.

Damit ist die Titelverteidigung geglückt. Wegen Corona hat es zwei Jahre lang keine Grundschulliga gegeben. 2019 hatte ebenfalls die Merianschule die Meisterschaft der Grundschulen gewonnen.

Auch Erst- und Zweitklässler ziehen in Halbfinale ein

01.06.2022

Auch Erst- und Zweitklässler ziehen in Halbfinale ein
Das Merian-Team der Erst- und Zweitklässler hat es ebenfalls ins Halbfinale der Grundschulliga Schools League geschafft. Unsere Mannschaft hat am Mittwoch im Orange Campus all ihre drei Rückspiele gewonnen und schließt die Gruppe B als Tabellenerster ab.

Gleich im ersten Spiel gegen die Erich-Kästner-Grundschule Ludwigsfeld waren wir deutlich überlegen und gewannen 45:4. Sehr gut lief es danach auch gegen die Grundschule Neu-Ulm-Offenhausen, die wir 37:2 besiegten.

In der dritten Partie gegen die Grundschule Einsingen mussten wir gegen eine starke Verteidigung der Einsinger kämpfen. Zur Halbzeit stand es nur 2:2, nachdem Tim kurz vor der Pause für den Ausgleich gesorgt hatte. In der zweiten Hälfte gerieten wir erneut 2.4 in Rückstand. Doch dann fielen von Max und Filip die Dreier und wir konnten das Spiel am Ende 16:6 für uns entscheiden. Topscorer an diesem Tag wurden Max und Filiip mit insgesamt 56 und 24 Punkten.

Damit haben es nun in der Grundschulliga alle drei Merian-Teams bis ins Halbfinale geschafft. Darauf sind wir besonders stolz und freuen uns auf den 26. Juni.

Spaß beim Spiel gegen Söflingen

29.05.2022

Spaß beim Spiel gegen Söflingen
Das Freundschaftsspiel unserer zweiten Mannschaft am Samstag gegen die TSG Söflingen in der Merian-Halle hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht. Das Merian-Team hat am Ende 45:34 gewonnen.

Gerade nach den vielen schwierigen Spielen gegen starke Gegner in der U10-Endrunde hat es gut getan, gegen eine Mannschaft zu spielen, die ebenfalls überwiegend aus sieben- und achtjährigen Kindern bestand. Wir konnten viel durchwechseln, jedem gleich viel Spielzeit geben und waren bereits zur Halbzeit deutlich 26:12 in Führung.

In der zweiten Hälfte lief es bei den Söflingern besser, während wir manchmal in der Verteidigung nicht so ganz aufmerksam waren. Den verrücktesten Treffer erzielte Viktor, der rückwärts den Ball in den Korb warf - was man ja eigentlich gar nicht tun sollte. Topscorer wurden Max und Filip mit 21 und 13 Punkten. Es war eine gute Leistung des ganzen Teams gegen eine Mannschaft aus Söflingen, die trotz wenig Spielerfahrung richtig gut mitspielte.

Beide Merian-Teams erreichen Halbfinale

25.05.2022

Beide Merian-Teams erreichen Halbfinale
In der Grundschulliga Schools League sind unsere beiden Teams im Wettbewerb der Dritt- und Viertklässler am Mittwoch wieder äußerst erfolgreich gewesen. Beide Merian-Mannschaften gewannen mit den Coaches Jannis und Tim all ihre Spiele und ziehen damit ins Halbfinale ein.

Merian 1 holte in den Rückspielen im Orange Campus wieder drei Siege aus drei Partien. Die Ergebnisse gegen die anderen Schul-AGs waren mit 63:4, 46:10 und 39:10 sehr deutlich. Alle sieben eingesetzten Spieler haben Körbe erzielt und sehr stark gespielt. Die meisten Punkte kamen von Vamsi (51) und Rafael (35).

Merian 2 hat ebenfalls mit guten Leistungen beeindruckt. Auch hier waren die Ergebnisse sehr souverän: 28:7, 26:9 und 31:11. Topscorer waren Konstantin mit 40 und Levin mit 17 Punkten. Nun haben es beide Merian-Teams ungeschlagen ins Halbfinale geschafft. Das Top Four findet am 26. Juni im Orange Campus statt.